Informationssicherheit

Unser Informationssicherheits-Managementsystem stellt die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität und Authentizität von Daten und Informationen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben durch organisatorische und technische Maßnahmen sicher. Wincor Nixdorf verfolgt mit der Einhaltung der Informationssicherheit folgende Ziele:

  • Daten und Informationen, insbesondere Kunden- und Mitarbeiterdaten, gegen Risiken und Bedrohungen abzusichern
  • Unsere Geschäftsprozesse zu schützen und einen kontinuierlichen Geschäftsbetrieb sicherzustellen
  • Risiken auf ein tolerierbares Maß zu beschränken
  • Materielle und immaterielle Schäden vom Unternehmen abzuwenden

Alle Maßnahmen im Rahmen der Informationssicherheit haben zum Ziel, bekannte oder vermutete Risiken entweder abzuwenden, deren Eintrittswahrscheinlichkeit zu mindern oder sie auf andere zu übertragen, um so Schaden von Wincor Nixdorf abzuwenden. Wird der Begriff „Sicherheit auf Informationen“ angewendet, sollen hiermit die folgenden Eigenschaften der Informationen sichergestellt werden:

  • Vertraulichkeit – Gewährleistung, dass Daten und Informationen ausschließlich Befugten in der zulässigen Weise zugänglich sind.
  • Integrität – Unversehrtheit von Informationen und Daten. Bei der elektronischen Kommunikation heißt das, dass die Daten bei der Übertragung nicht verändert wurden.
  • Verfügbarkeit – Gewährleistung, dass Informationen und Dienste jederzeit und in vorgesehener Geschwindigkeit abgerufen und genutzt werden können.
  • Authentizität – Gewährleistung, dass der Kommunikationspartner tatsächlich derjenige ist, der er vorgibt zu sein bzw. dass die vorliegenden Informationen von der angegebenen Quelle erstellt wurden.