Talente gewinnen

Als innovatives Unternehmen im starken, globalen Wettbewerb sind wir auf hochqualifizierte Universitäts- und Schulabsolventen angewiesen, die sich für Wincor Nixdorf als Arbeitgeber entscheiden. Um Talente für uns gewinnen zu können, setzen wir u.a. auf eine fundierte Berufsausbildung, attraktive duale Studiengänge, Hochschulkooperationen und Einstiegsprogramme für Hochschulabsolventen.

Passgenaue Ausbildung

Die Ausbildung junger Menschen hat bei Wincor Nixdorf in Deutschland eine lange Tradition. Das bedeutet aber auch, Veränderungen in der Gesellschaft und in Unternehmensstrukturen aufzugreifen und zu berücksichtigen. So ist ein gesellschaftlicher Trend hin zu dualen Studienmodellen unübersehbar und Wincor Nixdorf agiert dabei im Wandel von Arbeitsmarkt und Qualifikationsanforderungen. Der Bedarf an akademisch ausgebildetem Nachwuchs wird dabei  mit einer hohen Praxisorientierung kombiniert und gleicht damit Defizite einer rein akademischen Ausbildung aus.

Zum Stichtag 30. September 2015 beschäftigten wir in Deutschland 46 Auszubildende, die ihre berufliche Erstausbildung in fünf unterschiedlichen Ausbildungsberufen absolvieren. Außerdem hatten wir am Stichtag mit 23 Studenten dualer Studiengänge in Zusammenarbeit mit der privaten Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn einen Stipendiatenvertrag.

International richten sich Art und Umfang etwaiger betrieblicher Ausbildung nach den Anforderungen der lokalen Unternehmen sowie der jeweiligen Stakeholder. Wincor Nixdorf Tschechien führt beispielsweise Trainingsprogramme für zurzeit zehn Schüler einer technischen und einer weiterführenden wirtschaftlichen Schule in Prag durch. Im Rahmen von Kooperationsverträgen werden die Schüler der elektrotechnischen Schule eine Woche pro Monat u.a. zur Unterstützung bei der Installation und beim Service von Hardware und Software, Remote Support und Servicelogistik bei Wincor Nixdorf eingesetzt. Bei den Schülern der Wirtschaftsschule wechseln sich jeweils drei Monate administrative Tätigkeit in der Prager Niederlassung von Wincor Nixdorf Tschechien und dreimonatige Schulphasen ab.

Einstieg für Hochschulabsolventen

Studenten vieler Fachrichtungen bieten wir durch interessante Praktika, verantwortungsvolle Werkstudentenjobs und wissenschaftliche Arbeiten die Möglichkeit zum Einstieg in die Praxis. In Deutschland arbeiten unsere Werkstudenten studienbegleitend bis zu zwei Jahren an maximal 20 Wochenstunden im Unternehmen mit, sowohl im Tagesgeschäft, als auch bei Projekten. Die Tätigkeit ist in der Regel studiennah gestaltet und ermöglicht es so den Studenten, praktische Erfahrungen für ihr späteres Berufsleben zu sammeln.

Mit dem Studentenbindungsprogramm WinCareer erhalten ausgewählte Studenten schon während, aber vor allem auch nach ihrer Werkstudententätigkeit oder ihrem Praktikum, die Möglichkeit, durch die abwechslungsreichen Programminhalte weitere Einblicke in unser Unternehmen zu erhalten, individuell gefördert zu werden und mit uns in Kontakt zu bleiben. Wir wollen damit frühzeitig eine Bindung an das Unternehmen herstellen, um so als attraktiver Arbeitgeber den Wettbewerb um besonders hoch qualifizierte Studienabgänger für uns zu entscheiden.

Über unterschiedliche Maßnahmen bleibt Wincor Nixdorf bei den Studenten so präsent und ist als potenzieller Arbeitgeber positiv besetzt. Auf diese Weise wird die Grundlage für ein großes Kontingent an hoch qualifizierten Studienabsolventen mit intensiven Praxiserfahrungen geschaffen, dass wir bei der Besetzung offener Stellen nutzen können.

Neben dem Direkteinstieg nach dem Studium bieten wir ein konzernweites, begleitetes Intensivprogramm für Berufsstarter an. Das zweijährige Graduate Onboarding Programm gibt Absolventen die Möglichkeit eines internationalen Einstiegs in einen der Bereiche Supply Chain Management oder Global Purchasing/Supplier Quality Management. Die Absolventen werden in verschiedenen Funktionen an deutschen und asiatischen Standorten eingesetzt und übernehmen währenddessen Verantwortung für eigene Projekte, begleitet von Trainingsmodulen. Neben dem Aufbau eines internationalen Netzwerkes können die Programmteilnehmer tiefe Einblicke in die Tätigkeiten entlang der Wertschöpfungskette erlangen und sich auf eine herausfordernde Karriere im Supply Chain oder Purchasing-Netzwerk (Beschaffung) vorbereiten.

Ablauf Graduate Onboarding Programm

Ihr Projekteinsatz
– im Qualitätsmanagement, Logistik (Inbound & Outbound), Supplier Development, etc.
– in Singapur, Shanghai, Paderborn

Ablauf Graduate Onboarding Program (Grafik)Ablauf Graduate Onboarding Program (Grafik)

Hochschulkooperationen

Wincor Nixdorf arbeitet eng mit Universitäten und Fachhochschulen zusammen und konnte diese Kooperationen im Berichtszeitraum ausbauen. Am Standort Paderborn arbeiten Studenten in Praxisprojekten an Unternehmensthemen mit, Unternehmensvertreter gestalten Workshops an Hochschulen, und durch die regelmäßige Beteiligung an Hochschulmessen werden Kontakte geknüpft. Im Rahmen des Programms „Deutschlandstipendium“ fördern wir durch die Vergabe von Stipendien Studenten auch direkt. Im Berichtsjahr wurden fünf Studenten im Rahmen des „Deutschlandstipendiums“ gefördert.

Auch Wincor Nixdorf Singapur unterhält strategische Partnerschaften mit Universitäten vor Ort. So wurde im Berichtsjahr ein staatlich gefördertes Forschungsprojekt mit der Universität durchgeführt. Darüber hinaus arbeiteten mehrere Studenten im Rahmen von Praktikumsprojekten an Zukunftstechnologien und Konzepten. Die Bekanntheit und Attraktivität des Unternehmens wurde unter den singapurischen Studenten deutlich gesteigert. Dies ist aufgrund des hohen Bedarfs an hochqualifizierten Fachkräften vor Ort ein entscheidender Faktor, denn durch die Partnerschaften konnten bereits neue talentierte Mitarbeiter gewonnen werden.

Wincor Nixdorf Spanien bietet Studenten verschiedener öffentlicher und privater Madrider Hochschulen die Möglichkeit, Praktika von zirka einjähriger Dauer im Unternehmen durchzuführen. Dazu wurden von Wincor Nixdorf Spanien Vereinbarungen über Partnerschaften mit den entsprechenden Universitäten abgeschlossen.