Talente fördern und Nachfolger aufbauen

Sich verändernde Märkte, eine zunehmende Internationalisierung und ein immer stärker werdender Wettbewerb erfordern es, sich konsequent um die qualifizierte Besetzung von Schlüsselpositionen im Unternehmen zu kümmern. Dabei beginnt die Suche und Entwicklung von zukünftigen so genannten „Key Player“ am besten in den eigenen Reihen und mit den eigenen Talenten.

Über 100 Mitarbeiter sind Mitglieder unseres globalen „Talent Pools“. Der Erfolg der Maßnahmen zur Talententwicklung zeigt sich in der hohen Quote an Talenten, die für neue verantwortliche Schlüsselpositionen im Unternehmen gewonnen werden konnten. Bereits während der Talententwicklungsphase wird ein starker kooperativer Ansatz eingeführt. Dieser bleibt auch im Anschluss erhalten, indem die Talente weiterhin auf das internationale Netzwerk „Talent Pool“ zurückgreifen können, insbesondere wenn sich Herausforderungen in der neuen Verantwortung auftun.

Die Programme zur Talentförderung wurden im Berichtsjahr weiter ausgebaut und auf weitere Karrierepfade ausgeweitet.

Potenzielle Nachfolger werden international in einem regelmäßig stattfindenden strukturierten Prozess identifiziert und systematisch auf mögliche Aufgaben in der Organisation vorbereitet. Dabei geht es nicht nur darum, Nachfolger für eine bestimmte Position zu finden, sondern frühzeitig Mitarbeiter zu fördern, die Leistungsbereitschaft, Kreativität und Persönlichkeit mitbringen, um zukünftig generell neue Verantwortungsbereiche übernehmen zu können