Wincor Nixdorf

1999 – 2016

Meilensteine eines erfolgreichen Unternehmenswegs.

Seit mehr als anderthalb Jahrzehnten begleitet Wincor Nixdorf weltweit Retailbanken und Handelsunternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer IT-Geschäftsprozesse. Unsere Kunden schätzen unsere Qualität, unsere Geschwindigkeit und dass wir für sie immer wieder neue Lösungen finden. Ein Blick zurück:

Am 1. Oktober 1999 wird das Unternehmen im Rahmen eines Carve-out aus dem Siemens-Konzern herausgelöst und von KKR und Goldman Sachs übernommen. Der neue Unternehmensname vereint die Aspekte Konzept und Geschichte: Der Namensteil Wincor steht für „win“ und „core“ – für Gewinnen und für Kernkompetenz in den Branchen Handel und Banken. Gleichzeitig führt er den Namen des erfolgreichen Computerpioniers Heinz Nixdorf weiter.

1999

der start

Am 1. Oktober 1999 wird das Unternehmen im Rahmen eines Carve-out aus dem Siemens-Konzern herausgelöst und von KKR und Goldman Sachs übernommen. Der neue Unternehmensname vereint die Aspekte Konzept und Geschichte: Der Namensteil Wincor steht für „win“ und „core“ – für Gewinnen und für Kernkompetenz in den Branchen Handel und Banken. Gleichzeitig führt er den Namen des erfolgreichen Computerpioniers Heinz Nixdorf weiter.

1999

der start

Wincor Nixdorf feiert den Auftakt zu einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe. Die Wincor World stellt Partnern und Kunden erstmals sowohl Banken- als auch Handelsthemen vor. Bereits die Premierenveranstaltung übertrifft die Erwartungen deutlich: Es werden Besucher aus mehr als 50 Ländern registriert.

2001

wincor world

Wincor Nixdorf feiert den Auftakt zu einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe. Die Wincor World stellt Partnern und Kunden erstmals sowohl Banken- als auch Handelsthemen vor. Bereits die Premierenveranstaltung übertrifft die Erwartungen deutlich: Es werden Besucher aus mehr als 50 Ländern registriert.

2001

wincor world

2001

Premiere für die Multichannel-Software-Architektur PC/E: Die neue Software-Architektur ermöglicht moderne Multi-Chanel-Konzepte.

2001

Premiere für die Multichannel-Software-Architektur PC/E: Die neue Software-Architektur ermöglicht moderne Multi-Chanel-Konzepte.

2003

Markteinführung des CCDM-Moduls: Das neue Modul automatisiert die Einzahlung von Schecks und wird vor allem in den USA mit großem Erfolg vermarktet.

Cash Recycling Pionier: Wincor Nixdorf erhält Freigabe von der Bundesbank für den Euro-Raum.

2003

Markteinführung des CCDM-Moduls: Das neue Modul automatisiert die Einzahlung von Schecks und wird vor allem in den USA mit großem Erfolg vermarktet.

Cash Recycling Pionier: Wincor Nixdorf erhält Freigabe von der Bundesbank für den Euro-Raum.

Am 19. Mai 2004 platziert Wincor Nixdorf an der Frankfurter Börse in einer ersten Tranche rund acht Millionen Aktien. Mit dem IPO erhält das Unternehmen Mittel für weiteres Wachstum und einen neuen Zugang zu Eigenkapital für weitere Maßnahmen. Bereits im selben Jahr erfolgt die Aufnahme in den MDAX. In einer zweiten Tranche im Januar 2005 platzieren die Private Equity Investoren KKR und Goldman Sachs weitere 6.3 Millionen Aktien. Damit befinden sich 100 % der Aktien im Free Float.

2004

auf das börsenparkett

Am 19. Mai 2004 platziert Wincor Nixdorf an der Frankfurter Börse in einer ersten Tranche rund acht Millionen Aktien. Mit dem IPO erhält das Unternehmen Mittel für weiteres Wachstum und einen neuen Zugang zu Eigenkapital für weitere Maßnahmen. Bereits im selben Jahr erfolgt die Aufnahme in den MDAX. In einer zweiten Tranche im Januar 2005 platzieren die Private Equity Investoren KKR und Goldman Sachs weitere 6.3 Millionen Aktien. Damit befinden sich 100 % der Aktien im Free Float.

2004

auf das börsenparkett

2004

Markteinführung von Self-Checkouts in Europa: Mit der neuen Technologie können Verbraucher ihre Waren in der Kassenzone nun selbst scannen.

2004

Markteinführung von Self-Checkouts in Europa: Mit der neuen Technologie können Verbraucher ihre Waren in der Kassenzone nun selbst scannen.

2010

Einführung der CINEO Produktfamilie und des Cash-Cycle-Management-Solution-Konzepts: Die Verwendung eines einheitlichen Notenspeichers ermöglicht neue Konzepte für eine effiziente und sichere Automatisierung der Bargeldkreisläufe.

2010

Einführung der CINEO Produktfamilie und des Cash-Cycle-Management-Solution-Konzepts: Die Verwendung eines einheitlichen Notenspeichers ermöglicht neue Konzepte für eine effiziente und sichere Automatisierung der Bargeldkreisläufe.

Im Zuge der zunehmenden Bedeutung des Softwarebereichs etabliert Wincor Nixdorf im niederländischen Utrecht sein Software-Headquarter als Steuerungszentrale.

2013

software headquarter utrecht

Im Zuge der zunehmenden Bedeutung des Softwarebereichs etabliert Wincor Nixdorf im niederländischen Utrecht sein Software-Headquarter als Steuerungszentrale.

2013

software headquarter utrecht

Der Markt für bargeldloses Zahlen zeigt eine hohe Entwicklungsdynamik. Wincor Nixdorf reagiert darauf mit der Ausgründung eines Tochterunternehmens, das dieses Geschäftsfeld verstärkt vorantreiben soll.

2015

carve-out aevi

Der Markt für bargeldloses Zahlen zeigt eine hohe Entwicklungsdynamik. Wincor Nixdorf reagiert darauf mit der Ausgründung eines Tochterunternehmens, das dieses Geschäftsfeld verstärkt vorantreiben soll.

2015

carve-out aevi

Das schwierige Marktumfeld fordert Wincor Nixdorf heraus und bietet zugleich Chancen. Das Unternehmen reagiert auf die veränderten Rahmenbedingungen mit einem Programm zur grundlegenden Neuausrichtung. Das Programm wird mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit durchgeführt und übertrifft die Erwartungen, so dass Aufstellung und Wettbewerbsfähigkeit verbessert werden.

2015

delta-programm

Das schwierige Marktumfeld fordert Wincor Nixdorf heraus und bietet zugleich Chancen. Das Unternehmen reagiert auf die veränderten Rahmenbedingungen mit einem Programm zur grundlegenden Neuausrichtung. Das Programm wird mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit durchgeführt und übertrifft die Erwartungen, so dass Aufstellung und Wettbewerbsfähigkeit verbessert werden.

2015

delta-programm

2015

Erfolgreicher Rollout des Payment Tablets Albert und des Android-basierten Software-Konzepts

2015

Erfolgreicher Rollout des Payment Tablets Albert und des Android-basierten Software-Konzepts

Mit ihrem Zusammenschluss schlagen Diebold und Wincor Nixdorf den richtigen Kurs in Richtung Zukunft ein. In den von hoher Veränderungsdynamik geprägten Märkten positioniert sich Diebold Nixdorf als globaler Innovationsführer. Mit IT-Lösungen für den Connected Commerce schlägt das neue Unternehmen eine Brücke zwischen physikalischen und digitalen Touchpoints von Banken und Handelsunternehmen.

2016

die nächste Stufe

Mit ihrem Zusammenschluss schlagen Diebold und Wincor Nixdorf den richtigen Kurs in Richtung Zukunft ein. In den von hoher Veränderungsdynamik geprägten Märkten positioniert sich Diebold Nixdorf als globaler Innovationsführer. Mit IT-Lösungen für den Connected Commerce schlägt das neue Unternehmen eine Brücke zwischen physikalischen und digitalen Touchpoints von Banken und Handelsunternehmen.

2016

die nächste Stufe

2016

Geschäftsentwicklung Über alle Zyklen hinweg langfristig gewachsen Der im Geschäftsjahr 2015/2016 erreichte Umsatz ist der höchste und das operative Ergebnis der zweithöchste Wert in der Geschichte des Unternehmens.

2016

Geschäftsentwicklung Über alle Zyklen hinweg langfristig gewachsen Der im Geschäftsjahr 2015/2016 erreichte Umsatz ist der höchste und das operative Ergebnis der zweithöchste Wert in der Geschichte des Unternehmens.

2016

Die Grundlage unserer Leistungen: MenschenMitarbeiterverteilung 15/16
Deutschland · 40 %
Europa · 35 %
Asien/Afrika · 17 %
Amerika · 3 %

2016

Die Grundlage unserer Leistungen: MenschenMitarbeiterverteilung 15/16
Deutschland · 40 %
Europa · 35 %
Asien/Afrika · 17 %
Amerika · 3 %

2016

Erfolgreiche Schwerpunktverlagerung zum Zukunftsfeld:Software und ServicesUmsatzanteil
99/00 · 33 %
15/16 · 56 %

2016

Erfolgreiche Schwerpunktverlagerung zum Zukunftsfeld:Software und ServicesUmsatzanteil
99/00 · 33 %
15/16 · 56 %

2016

Für den Anleger:eine lohnenswerte Investition Aktienwert beim Bürsengang 2004
20,50 €
Ausgezahlte Dividenden je Aktie 2004 –2015
17,50 €

2016

Für den Anleger:eine lohnenswerte Investition Aktienwert beim Bürsengang 2004
20,50 €
Ausgezahlte Dividenden je Aktie 2004 –2015
17,50 €

2016

Marktpräsenz:vom internationalen Unternehmen zum Global Player Auslandsumsatz
99/00 · 49 %
15/16 · 78 %

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Geschäftsjahr 2015/2016 war für die Wincor Nixdorf AG sehr erfolgreich:
Zunächst können wir uns darüber freuen, dass wir ...

Mehr