(28) Erläuterungen zur Segmentberichterstattung

Gemäß den Regeln von IFRS 8 (Glossar (Operating Segments) werden die Aktivitäten des Wincor Nixdorf-Konzerns im Rahmen der Segmentberichterstattung nach Geschäftssegmenten abgegrenzt. Im Wincor Nixdorf-Konzern erfolgt die interne Berichterstattung auf Basis der Kundenprofile Banking und Retail sowie auf regionaler Ebene; in Übereinstimmung mit IFRS 8.10 wurden die Bereiche Banking und Retail als Geschäftssegmente definiert. Auf Basis des Berichtswesens beurteilt unser Vorstand als Hauptentscheidungsträger gemäß IFRS 8 (Chief Operating Decision Maker, CODM) die Leistung dieser beiden operativen Segmente und trifft Entscheidungen über die Zuteilung von Ressourcen. Die Leistung der operativen Segmente wird insbesondere anhand der Größen »Umsatz mit externen Kunden« sowie »EBITA« (Glossar gemessen.

Die Arten der Produkte und Dienstleistungen (Glossar der Segmente Banking und Retail sind im Abschnitt »Allgemeine Angaben« und im Konzernlagebericht dargestellt.

Den Segmentinformationen liegen grundsätzlich die gleichen Ausweis-, Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden wie dem Konzernabschluss zugrunde. Mit Ausnahme der Erfassung der versicherungsmathematischen Gewinne und Verluste gibt es keine Änderungen der Bewertungsmethoden im Vergleich zu früheren Perioden.

Die Segmentergebnisgröße »EBITA« setzt sich zusammen aus dem Bruttoergebnis vom Umsatz, den Vertriebs- und Verwaltungskosten, den Forschungs- und Entwicklungskosten, den sonstigen betrieblichen Erträgen und Aufwendungen sowie dem Ergebnis aus at Equity bewerteten Beteiligungen.

Bei den Informationen nach Regionen richten sich die Außenumsätze nach dem Sitz der Kunden. In den Geschäftsjahren 2009/2010 und 2008/2009 entfielen auf keinen Einzelkunden mehr als 10 % der Konzernumsatzerlöse. Die Angaben zu den langfristigen Vermögenswerten beziehen sich auf die immateriellen Vermögenswerte ohne Geschäfts- und Firmenwert, die Sachanlagen sowie die reparablen Ersatzteile. Die Zuordnung erfolgt nach dem Standort des betreffenden Vermögens.

Überleitung Segmentergebnis zu Konzernergebnis.

in T€

 

2009/2010

2008/2009

Operatives Ergebnis (EBITA)

162.230

178.281

Abschreibungen auf Geschäfts- oder Firmenwert

0

0

Operatives Ergebnis (EBIT)

162.230

178.281

Ergebnisbelastungen aus dem Carve-out
(Anmerkung 29)

0

–4.843

Finanzerträge und Finanzaufwendungen

–6.015

–10.856

Ergebnis vor Ertragsteuern

156.215

162.582

Ertragsteuern

–49.738

–49.091

Periodenergebnis (Glossar

106.477

113.491

Ergebnisanteil anderer Gesellschafter

–288

–166

Ergebnisanteil der Aktionäre der Wincor Nixdorf AG

106.189

113.325

Da das Produkt-Know-how von beiden Segmenten genutzt wurde, erfolgte in den Vorjahren keine Aufteilung dieser Abschreibungen auf die beiden Segmente Banking und Retail.

Überleitung des Segmentvermögens und der Segmentverbindlichkeiten.

 

 in T€

 

30.09.2010

30.09.2009

Bilanzsumme

1.271.186

1.198.815

Nicht operative sonstige immaterielle Vermögenswerte (Geschäfts- oder Firmenwert)

–333.629

–332.906

Ausleihungen

–113

–337

Sonstige Beteiligungen

–1.134

–1.126

Forderungen gegen Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht

–281

–330

Nicht operative sonstige Vermögenswerte und laufende Ertragsteueransprüche

–66.110

–66.515

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

–19.959

–16.274

Latente Steueransprüche

–26.017

–22.656

Segmentvermögen

823.943

758.671

 

 

 

Verbindlichkeiten (Anmerkung 20)

679.496

656.475

Finanzverbindlichkeiten

–154.364

–166.765

Laufende Ertragsteuerverbindlichkeiten

–23.138

–28.529

Nicht operative sonstige Verbindlichkeiten

–106.737

–94.639

Segmentverbindlichkeiten

395.257

366.542

Die nicht operativen sonstigen Verbindlichkeiten setzen sich aus den sonstigen Verbindlichkeiten ohne passive Rechnungsabgrenzungsposten zusammen.

Icon Dateisammlung
Dokumente im Download Manager vormerken
Datei(en) vormerken
Icon Kennzahlenvergleich
Erstellen Sie Ihre eigenen Diagramme
Kennzahlenvergleich
Icon Bestätigungsvermerk
Diese Information wurde
von der KPMG geprüft
Bestätigungsvermerk
Datenschutz  |   Disclaimer  |   Impressum  |   Seite drucken  |   Seite weiterempfehlen