09.06.11

Philippinische Banken entscheiden sich für Managed Services Leistungen von Wincor Nixdorf

Wincor Nixdorf hat mit der Philippine National Bank (PNB), der Allied Banking Corporation (ABC) und Allied Savings Bank (ASB) einen Services-Vertrag zum Betrieb von insgesamt 750 Geldautomaten mit einer Laufzeit von drei Jahren geschlossen. Im Rahmen der Managed Services Leistungen bindet Wincor Nixdorf alle Systeme der Banken an sein Service-Center in Manila an. Die Institute profitieren durch die Online-Überwachung von einer deutlich höheren Verfügbarkeit all ihrer SB-Systeme und können damit ihren Kunden noch mehr Service bieten.

In Wincor Nixdorfs Service-Support-Center in Manila erfolgt nun rund um die Uhr ein Echtzeit-Monitoring. Überwacht werden von dort nicht nur Wincor Nixdorf Geldautomaten, sondern auch die Systeme anderer Hersteller. Die Remote-Überwachung ermöglicht es, unmittelbar zu erkennen, ob beispielsweise der Geldbestand im SB-System zu niedrig ist oder technische Probleme bestehen. So können präventiv Maßnahmen durchgeführt werden, um Systemausfällen vorzubeugen. Ebenfalls werden Software-Updates über das Wincor Nixdorf Service-Center den Banken regelmäßig zur Verfügung gestellt. Die Implementierung dieser Managed Services begann im Februar dieses Jahres parallel bei allen drei Banken.

SB-Systeme auf den Philippinen haben sich in den vergangenen Jahren von reinen Geldausgabeautomaten hin zu multifunktionalen Systemen entwickelt. So können Bankkunden dort an den SB-Systemen Geld abheben und einzahlen, Überweisungen tätigen, Rechnungen bezahlen oder sogar Scheckbücher bestellen.

„Unser Ziel ist es, durch standardisierte Prozesse kontinuierlich die Verfügbarkeit der Geldautomaten unserer Kunden zu erhöhen und damit deren Kundenservice zu verbessern. So soll sichergestellt werden, dass Bankkunden ihre Transaktionen an SB-Systemen 24 Stunden an sieben Tagen vornehmen können“, sagt Liow Meow Kee, Regional Vice President und Head of Services, Wincor Nixdorf Asia Pacific.

„Managed Services sind ein kosteneffektiver Weg für die Banken ihre Prozesse zu standardisieren. Sie profitieren damit von deutlichen Kosteneinsparungen und können sich vollständig auf das operative Kerngeschäft konzentrieren“, so Kee weiter.

Die drei philippinischen Banken PNB, ABC und ASB gehören zur Lucio Tan Gruppe, einer der führenden Konzerne auf den Philippinen. Sie haben zusammen etwa 635 Filialen und mehr als 750 Geldautomaten auf den Philippinen. Die Philippine National Bank und Allied Banking Corporation haben 110 Filialen und Büros im Ausland.