16.02.17

Ad-hoc-Mitteilung - Diebold Nixdorf Aktiengesellschaft: Personelle Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat

Nachdem die rechtlichen Voraussetzungen für die Eintragung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages geschaffen wurden und die Eintragung des Vertrages am 14. Februar 2017 erfolgt ist, vereinbarte der Vorstandsvorsitzende der Diebold Nixdorf AG, Eckard Heidloff (60), mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft am heutigen Tage, seine Tätigkeit für das Unternehmen mit Wirkung zum Ablauf des 31. März 2017 zu beenden. Ein halbes Jahr nach dem Zusammenschluss mit dem amerikanischen Unternehmen Diebold legt Heidloff damit auch seine Funktion als President des neuen Unternehmens Diebold Nixdorf nieder.

„Eckard Heidloff hat den Wandel seines bisherigen Unternehmens durch viele Phasen der Veränderung hindurch an führender Stelle vorangetrieben. Er kann auf eine außerordentlich erfolgreiche Bilanz seines Wirkens zurückblicken. Im Namen des Aufsichtsrates spreche ich ihm meinen besonderen Dank und meine hohe Anerkennung für seine geleistete Arbeit aus“, betonte der Aufsichtsratsvorsitzende der Diebold Nixdorf AG, Dr. Alexander Dibelius.

Zum Nachfolger Heidloffs hat der Aufsichtsrat der Diebold Nixdorf AG mit Wirkung zum 1. April 2017 den bisherigen stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und Finanzvorstand Dr. Jürgen Wunram (58) bestellt. „Jürgen Wunram ist der ideale Nachfolger und mit allen Belangen des Unternehmens intensiv vertraut“, so Alexander Dibelius weiter.

„Mit Inkrafttreten des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages ist ein weiterer entscheidender Schritt für den Zusammenschluss zu einem neuen starken Unternehmen in unserer Branche vollzogen. Es ist ein guter Zeitpunkt für die Übergabe meiner Aufgaben an Jürgen Wunram“, erklärte Eckard Heidloff. Jürgen Wunram ist seit dem Jahr 2007 in der Diebold Nixdorf AG tätig und hat während dieser Zeit die Entwicklung des Unternehmens wesentlich mit gestaltet. In dem zusammengeschlossenen Unternehmen Diebold Nixdorf wird Jürgen Wunram neben dem CEO, Andy Mattes, als zweiter operativ verantwortlicher Manager in den Verwaltungsrat (Board of Directors) der Diebold Nixdorf Inc. einziehen.

Nachfolger von Jürgen Wunram als Finanzvorstand wird Christopher Chapman, der diese Rolle ab dem 1. April 2017 zusätzlich zu seiner Rolle als CFO bei der Diebold Nixdorf Inc. wahrnehmen wird und zu diesem Zweck sein Mandat als Aufsichtsrat niederlegen wird. Als Nachfolger Heidloffs in der Funktion des Arbeitsdirektors wird zum 1. April 2017 der bisherige Bereichsvorstand Human Resources der Diebold Nixdorf AG, Rainer Pfeil, bestellt. Die zum 1. Oktober 2016 bestellten Vorstandsmitglieder Alan Kerr und Stefan Merz legen ihr jeweiliges Mandat zum 31. März 2017 nieder. Damit besteht der Vorstand der Diebold Nixdorf AG mit den Herren Heyden und Dr. Näher zukünftig aus fünf Mitgliedern. Die Gesellschaft wird dem zuständigen Amtsgericht vorschlagen, Stefan Merz (zuständig für Strategieentwicklung bei der Diebold Nixdorf Inc.) als Nachfolger von Christopher Chapman zum Mitglied des Aufsichtsrats der Diebold Nixdorf AG zu bestellen.